Eine ganz besondere Art von Veranstaltung fand im Dezember 2015 im bayerischen Bad Aibling statt. Die Aiblinger Motorradfreunde und der aus der italienischen Partnerstadt Cavaion stammende Verein "Cavaion nel Mondo" luden zu einem Benfizabend ein. Seit Jahren unterstützen sie gemeinsam ein Waisenhaus  in der Ukraine. Im Rahmen dieser wohltätigen Veranstaltung kam es auch zu einer Versteigerung unterschiedlichster Sachspenden. Eine von Michael Stowasser gestiftete Skulptur kam ebenfalls unter den Hammer. Das Objekt wechselte so seinen Besitzer und konnte auf diese Weise dazu beitragen daß am Ende der Veranstaltung eine beachtliche Summe an das ukrainische Waisenhaus übergeben werden konnte.