Austellung in der "Alten Wache"              im Rathaus Traunstein

Unter dem Titel "Zweite Chance-unbeachtet-verkannt-bemerkenswert"

stellte der Künstler vom 14.-16.10.2016 seine Werke vor. Die Ausstellung fand in der Galerie des Traunsteiner Rathauses, der sogenannten "Alte Wache" statt.

Trotz dem traumhaften Herbstwetters  fanden zahlreiche Besucher den Weg in die Galerie.

Durch die ständige Präsenz des Künstlers war es den Besuchern möglich die Skulpturen nicht nur zu besichtigen, sondern auch interessante Informationen zu Bearbeitungstechniken oder Hintergründe zur Entstehung der Objekte zu erfahren.

Ausstellung Alte Wache, Rathaus Traunstein, Michael Stowasser

Ausstellung Alte Wache, Rathaus Traunstein, Michael Stowasser

Auf die Frage "Warum zweite Chance?" antwortete Stowasser: "Vieles wird erst auf den zweiten Blick richtig erkannt oder wahrgenommen – die größte Herausforderung dabei ist, diesen zweiten Blick auch zuzulassen…“

Ausstellung Alte Wache, Rathaus Traunstein, Michael Stowasser
Artikel im Traunsteiner Tagblatt vom 14.10.2016